Zustiftung

Die Zustiftung wird nicht ausgeschüttet, sondern erhöht das Stiftungsvermögen. Die daraus erzielten Erträge ermöglichen uns wiederum, dauerhaft das jährliche Fördervolumen für die Projekte zu erhöhen.

Zustiftungen sind ab einer Größenordnung von 1.000,00 € möglich.

Nach der Novellierung des Stiftungsrechts im Jahre 2000 ist die steuerliche Abzugsfähigkeit auch für eine Zustiftung immer dann gegeben, wenn folgende Höchstbeträge pro Jahr nicht überschritten werden:

  1. 5% des Einkommens für alle Zuwendungen an steuerbegünstigte Körperschaften und zusätzlich
  2. 20.450 Euro für Zuwendungen an Stiftungen.